Gemeinsam sind wir stark!

 

Versorgung von Verletzten

Ein weiteres Tätigkeitsfeld von Blau-Gelbes Kreuz e. V. ist die medizinische Versorgung und Behandlung von verwundeten Soldaten. So werden z. B. Spenden von Apotheken in Form von Medikamenten insbesondere Antibiotika, Verbänden, diversen Hilfsmitteln u. Ä. regelmäßig  in die Ukraine geschickt.

“Operation von Marina P. (13)”

Dank vieler fürsorglicher Menschen und der hochqualifizierten Ärzte der Stadt Köln ist es möglich geworden, eine Operation für Marina P. zu organisieren und durchzuführen. Jetzt sind die Schäden an ihrem Gehörsinn, die sie durch eine Minenexplosion in 2014 erlitten hat, so gut wie behoben.
Wie so viele andere ukrainische Jungen und Mädchen wurde Marina Opfer des Krieges in der Ostukraine: Sie verlor ihre Mutter, ihren Vater, ihre Großmutter und überlebte nur wie durch ein Wunder selbst. Seitdem lebt das Mädchen in der Familie ihrer Schwester.

Wir haben Marina während des Projekts “Zwei Wochen ohne Krieg – 2017” kennengelernt. Unglücklicherweise wurde bei ihr nach wenigen Tagen eine Blinddarmentzündung diagnostiziert. Sofort wurde Marina operiert und blieb unter strenger ärztlicher Aufsicht im Krankenhaus.

Die Verletzungen, die Marina 2014 erlitt, erforderten ein professionelles Eingreifen. Im August 2018 wurde Marina während des Projektes von Ärzten untersucht und die Vorbereitungen für die Operation begannen – die Suche nach dem Geld, nach einem Implantat und einem passenden Termin für die Operation. Und im Januar dieses Jahres ist Marina wieder in Deutschland. Und wieder eine Operation, diesmal geplant. Der Eingriff verlief erfolgreich: jetzt geht es ihr besser und nichts wird ihr Gehör mehr gefährden.

Wir möchten uns noch einmal herzlich bei den Ärzten, die auf ihre Honorare verzichtet haben, und der Verwaltung der Klinik, die diese Operation ermöglicht hat, bedanken. Wir waren sehr gerührt von der Anteilnahme so vieler netter und herzlicher Menschen an dem Schicksal dieses zerbrechlichen Mädchens, das bereit so viel Leid erfahren hat.

 

“Behandlung des Kriegshelden V. Zhemchugov (seit 2016)”

Der Held (Kriegsheld) der Ukraine  Volodymyr Zhemchuhov wird seit Oktober 2016 regelmäßig in Deutschland behandelt. Der Aufenthalt (Unterbringung und Übersetzung vor Ort in Köln), sowie die entsprechende Behandlung werden von unserem Verein organisiert und finanziell unterstützt.